Home
Home
Sitemap
Sitemap
Kontakt
Kontakt
Hinweise
Hinweise
  Winfried Beer
 Über mich   Hobbies   Reisen   Projekte   Links 
 Sonnet   Fishtank   HACman   GARman   LScape3D   Diverses   PostScript   Textconvert 

Konvertierung zwischen den Formaten ASCII, PostScript PDF, LaTeX und MS-Word

Im Folgenden werden tabellarisch Programme und Softwarepakete aufgelistet, um zwischen den verschiedenen Textformaten zu konvertieren (Schwerpunkt: Unix). Es gibt sicherlich noch einige andere Programme und Möglichkeiten, die ich aber nicht getestet habe.

Insbesondere für den Datenaustausch zwischen MSWord und LaTeX gibt es keine perfekte Lösung - und wird es wohl aufgrund der unterschiedlichen Systematiken nicht geben.

ASCII -> PostScript

a2ps
(eigenständig)
Wandelt ASCII-Texte in PostScript um. Schlüsselworte können hervorgehoben werden.
enscript
(eigenständig)
Wandelt ASCII-Texte in PostScript um. Schlüsselworte können hervorgehoben werden.

PostScript/PDF -> ASCII, PostScript<->PDF

prescript
(eigenständig)
Wandelt PostScript in ASCII oder (einfaches) HTML. Keine Umlaute, langsam und unsicher.
pstotext
(eigenständig, nutzt GhostScript)
Wandelt PostScript/PDF in ASCII.
ps2ascii
(im GhostScript-Paket)
Wandelt PostScript/PDF in ASCII.
ps2epsi
(im GhostScript-Paket)
Wandelt PostScript in Encapsulated PostScript (EPS).
pstoedit
(eigenständig, nutzt GhostScript)
Wandelt einfache PostScript-Elemente (Text, Linien) nach cgm, dxf, pdf, ps, xfig, java, ...
pdftotext
(im xpdf-Paket)
Wandelt PDF in ASCII. Kommt dem Original recht nahe (Leerräume), Umlaute.
ps2pdf
(im GhostScript-Paket)
Wandelt PostScript nach PDF. PostScript-Fonts im LaTeX (Paket mathptm) sind zu bevorzugen (schnellerer Bildaufbau, bessere Schriftqualität, dann auch Copy&Paste anwendbar). Andere Fonts sind möglich, werden aber gerastert und ein Copy&Paste liefert cryptische Zeichenketten.
pdf2ps
(im GhostScript-Paket)
Wandelt PDF nach PostScript.
xpdf
(xpdf-Paket)
Zeigt PDF-Dokumente unter Unix an. (Schnell!)
acroread
(Adobe AcrobatReader-Paket)
Zeigt PDF-Dokumente unter Windows, Unix, Macintosh, ... an. Das Programm vom Erfinder von PostScript und PDF (Adobe).
http://www.adobe.com/products/acrobat/readstep.html
GhostScript
(GhostScript-Paket)
Wandelt PostScript in div. Formate, meist Bitmap-Grafiken. Wird oft von anderen Programmen auch als "Backend" verwendet.
http://www.cs.wisc.edu/~ghost/
convert
(ImageMagick-Paket)
Wandelt div. Grafikformate in andere Grafikformate; Bildskalierungen, Beschriftung und Filterungen möglich (Batch-Modus). PostScript und EPS wird mit Hilfe von GhostScript auch verarbeitet. (Sehr mächtiges und ausgereiftes Konvertierungsprogramm.)

LaTeX

detex
(eigenständig)
Löscht alle TeX/LaTeX-Befehle aus einem Text. Sehr schnell, aber unsauber (Formeln fehlen, einige Befehlsreste, ...), keine Umwandlung der Umlaute.
latex2html
(Latex2html-Paket)
Wandelt LaTeX-Dokument komplett mit Formeln, Bilder und Überschriften in HTML-Dokumente und GIF-Bilder um. Nutzt mehrere andere gängige Grafik-Tools und LaTeX selber.
dvi2tty
(eigenständig)
Wandelt DVI-Files (Zwischenformat bei LaTeX) in ASCII-Text. (Schnell!). Sogar Formeln, Frame-Boxes, Fußnoten, Listen, ... werden angenähert dargestellt. Keine Umlaute (Platzhalter).
latex2rtf
(eigenständig)
Wandelt LaTeX-Dokumente in RTF (Rich Text Format) um. RTF ist ASCII-Text, beinhaltet aber auch Textformatierungen und Formeln. RTF kann von MS Word gut importiert werden. Keine Bilder, Umlaute nur als ISO-8859-1-Zeichen erlaubt. Keine Kopf/-Fußzeilen.

Microsoft Word

catdoc/wordview
(eigenständig)
Wandelt Word 5.0 bis Word97-Dokumente in ASCII um. LaTeX-Sonderzeichen werden optional etwas unterstützt.
mswordview
(eigenständig)
Wandelt Word97-Documente (Format Word 8.0) in HTML um. Sogar GIF-Bilder und Tabellen werden unterstützt.
word2x
(eigenständig)
Wandelt Word 5.0 bis Word97-Dokumente in ASCII, HTML und LaTeX um.
antiword
(eigenständig)
Wandelt Word 6.0 bis Word97-Dokumente in ASCII und PostScript um. Unterschiedliche Fonts werden von Acorn-Risc-Rechnern unterstützt, bei PostScript gibt's nur Times, Helvetica oder Courier (normal/fett/italic). (Acorn, Linux, BeOS; läuft aber auch problemlos unter Solaris)
wvWare
(eigenständig)
Bibliothek zum Verarbeiten von Microsoft Word Dokumenten. Auch mit Konverter nach LaTeX, HTML, WML, RTF, und ASCII.
RTF-Tools
(eigenständig)

Weitere Verweise

[Sonnet]  [Fishtank]  [HACman]  [GARman]  [LScape3D]  [Diverses]  [PostScript]  [Textconvert]  

 www.w-beer.de